EMUCLEANER – Unsere Erfindung

Der EMUCLEANER ist ein externes Zusatzgerät für Werkzeugmaschinen und bietet ein Reinigungsverfahren zur Instandhaltung von Kühlschmierstoffen (Emulsion) an.

Die Emulsionspflege ist sowohl kontinuierlich, als auch in Stillstandszeiten der Produktionsmaschinen ausführbar. Durch die Reinigung und Instandhaltung kann die Lebensdauer von Kühlschmiermitteln deutlich verlängert werden. Ob Dreh-, Fräs- oder Schleifmaschinen – die selbstständige Reinigung des Kühlschmiermittels optimiert den Produktionsprozess und senkt Fertigungskosten.

3D-Ansicht Anfrage

Pflege lohnt sich!

Die Pflege führt zu einer Standzeiterhöhung der Emulsion. Folglich reduzieren sich der Verbrauch und die Entsorgungskosten.

Positiv beeinflusst werden neben den verbesserten Werkzeugstandzeiten auch die höhere Werkzeug- bzw. Prozessqualität, die sich durch die längere Lebensdauer der Oberflächengüte und die höhere Maßhaltigkeit durch weniger Fremdstoffe erzielen. Geruchsbildungen durch Bakterien- oder Pilzkontaminationen werden durch die Filtration verringert. Zudem werden auch der Gesundheitsschutz des Arbeitnehmers sowie der Umweltschutz beim Umgang mit den Kühlschmierstoffen verbessert. Die erzielten Hygienestandards und Kostenreduzierungen leisten einen Beitrag zur Reputation, Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherung Ihres Unternehmens.

So funktioniert´s

Die wirkungsvolle und einfache Pflege der Emulsion bietet enorme Vorteile:

Maximale Wirtschaftlichkeit durch die Verlängerung der Standzeit sowie der Prozesssicherheit in Ihrer Fertigung. Der EMUCLEANER bietet Ihnen diese Vorteile auf der Basis eines anwenderfreundlichen Funktionsprinzips bei sicherer, mannloser Nutzung und dies zu einem günstigen Preis.

Der patentierte Reinigungsablauf

Die Emulsion wird automatisch durch ein ausgeklügeltes Schwimmerventil direkt an der Oberfläche aus dem Kühlmittelbehälter abgesaugt. Durch die schonende Überführung werden Aufwirbelungen im Behälter vermieden, sodass sich Fremdöl-Verunreinigungen bestmöglich an der Oberfläche absetzen können.

Das nachgeschaltete Filtersystem (2-fache Oberflächenfilterung) sondert Fremdöle und kleinste Partikel bis hin zu feinsten Graphit-Verunreinigungen aus und führt die gereinigte Emulsion in den Kühlmittelbehälter zurück. Über ein Belüftungssystem im Reinigungskreislauf wird die Emulsion mit Luft bzw. Sauerstoff angereichert, was die Neubildung von anaeroben Bakterien herabsetzt. Der biologische Abbau der Emulsion wird beeinflusst, lästige Geruchsbildungen und Hautirritationen werden reduziert. Der effiziente Durchsatz des EMUCLEANERS ermöglicht zudem wenige temporäre Reinigungszyklen pro Tag (kein Dauerbetrieb): Der leistungsfähige Filterkreislauf befördert 300 Liter Emulsion in ca. 15 min (Zyklusempfehlung siehe Bedienungsanleitung). Die Emulsionspflege erfolgt parallel zum Maschinenbetrieb oder wird zeitgesteuert während den Stillstandzeiten vorgenommen.

Animation des Filterkreislaufs Zum Kostenvergleich

Kostensparend

Der EMUCLEANER reduziert die Kosten für die Beschaffung und Entsorgung von Emulsion.

Schonend

Die permanente Reinigung der Emulsion schont Maschine und Werkzeuge.

Effektiv

Die Standzeit der Emulsion kann um ein Vielfaches verlängert werden.

Der EMUCLEANER im Vergleich

Bei der Auswahl der Reinigungsgeräte ist neben den Investitionskosten und dem späteren Wartungsaufwand auch die Gefahr der Ausmagerung und die Menge der Emulsion, die mit den Verunreinigungen ausgetragen wird, zu berücksichtigen.

Vor allem bei der Verwendung von Ölskimmer und Koalenzabscheider tritt diese Komplikation ein. Die Ausmagerung und Reduktion des KSS-Volumens wird beim EMUCLEANER durch den geschlossenen Filterkreislauf minimiert. Der effiziente Durchsatz des EMUCLEANERS ermöglicht zudem wenige temporäre Reinigungszyklen pro Tag: 300 Liter Emulsion werden in ca. 15 min gefiltert. Wartungsarbeiten aus Verschleiß sowie Stromkosten werden im Vergleich zum Ölskimmer im Dauerbetrieb deutlich reduziert. Der 2-Phasen-Seperator amortisiert sich aufgrund der hohen Anschaffungskosten nur bei Verwendung für einen großen Maschinenpark. Dieser häufige Wechsel bei Mehrfachverwendung erhöht wiederum die Übertragung von Bakterien- oder Pilzkontaminationen.

Der EMUCLEANER sichert die effektive Emulsionspflege und das zu günstigen Anschaffungskosten.

Faktencheck - kurze Amortisationszeit

bereits ab dem 1. Jahr amortisiert

Manuelle Emulsionspfelge 1 Jahr 5 Jahre
Preis pro Emulsion pro Tank 300 Liter (durchschnittlich 1 Austausch/Jahr) 900€ 4500€
Personalaufwand 6 Std. (auspumpen, entsorgen, reinigen, zubereiten, neu befüllen) 300€ 1500€
Maschinenstillstand und somit Produktionsausfall 6 Std. 300€ 1500€
Werkzeugverschleiß, geringe Korrosionsentwicklung, Maschinenpflege 200€ 1000€
Summe 1700€ 8500€
Preis EMUCLEANER 1600€
Umweltschutz und Nachhaltigkeit sowie geringere Hautirritationen, Hygiene und reduzierte Geruchsbildung unbezahlbar

10 gute Gründe für den EMUCLEANER

  • Bessere Oberflächengüte der Wasser/Öl Mischung
  • Geringerer Werkzeugverschleiß
  • Einfache und umweltfreundliche Entsorgung des Altöls
  • Geringe Geruchsentwicklung durch Bakterien- oder Pilzverschleppung
  • Sauberes und hygienisches Arbeitsumfeld
  • Reduziertes Aufkommen von Hautirritationen, Hautauschlägen
  • Reduzierte Korrosionsentwicklung
  • Einfache Bedienung, geringer Platzbedarf – keine teuren Filterpatronen oder anfällige Skimmer
  • Geringerer Wartungsaufwand durch automatische und kontinuierliche Emulsionspflege
  • Unschlagbarer Preis und kurze Amortisierungszeit
made in germany